black&white version: 500px.com/photo/46877294

"Balthasar Neumann wohnte in Würzburg in der Franziskanergasse 2, wo er 1724 den Hof Ober-Frankfurt vom Fürstbischof Christoph Franz von Hutten erworben hatte. Hier hatte er auch sein Architekturbüro mit seinen Mitarbeitern untergebracht. Über eine Wendeltreppe gelangte man auf eine Dachterrasse und von dort aus zu einer Aussichtsplattform namens „Belvedere“, im Volksmund „Neumann-Kanzel“ genannt. Ein Rundpodest mit Geländer auf dem Dach seines Hauses erlaubte ihm, seine Würzburger Baustellen zu überblicken"

Discover more inspiring photos like this one.

Download the FREE 500px app Open in app