Verocska Kosch

MY NEW SITE.
VEROCSKA KOSCH s ART CORNER
Verocska

https://www.facebook.com/pages/Verocska-Koschs-Art-Corner/413822925312153

(Veronika Kosch) was born in 1975 in Hungary, Budapest, but lives and work in Cologne, Germany.
(English / Deutsche Version)

Verocska was invited in 2006 to take part in the project “Don‘t hurt me"- Women´s Art Protest Against Female Genital Mutilation. This painting was her contribution to this project, initiated by Alexander Alvaro MEP and the Fulda-Mosocho-Project in Kenya.

She writes:
“I work with watercolor, acrylic, oil, ink and various mixed techniques. My motives are more abstract than representational, sometimes modified or even impressionistic, but I don’t belong to a particular art form. Apart from my talent, my artistic development has to be mainly seen as autodidactic. Because art comes from within and breaks out, sooner or later, as in my case ...”

You can find out more about Verocska on her Website (only available in the German language):

http://www.verocska.de/

*
Verocska wurde 1975 in Budapest, Ungarn, geboren, aber lebt und arbeitet in Köln.

Verocska (Veronika Kosch) wurde 2006 eingeladen, an der Aktion "Don‘t hurt me"- Women´s Art Protest Against Female Genital Mutilation, teilzunehmen. Dieses Bild ist ihr Beitrag zu diesem Projekt, initiiert von Alexander Alvaro MEP und dem Fulda-Mosocho-Projekt gegen die Beschneidung von Mädchen in Kenia.

Sie schreibt:

„Ich arbeite mit Aquarell, Acryl, Öl, Tusche und verschiedenen Mischtechniken. Meine Motive sind eher gegenständlich als abstrakt, teils verfremdet oder auch impressionistisch, wenn man will, aber ich gehöre keine Kunstrichtung an. Abgesehen von der Begabung ist meine künstlerische Entwicklung überwiegend autodidaktisch zu sehen. Weil Kunst kommt von innen und bricht raus, früher oder später, wie bei mir…“

Wenn du mehr über Verocska erfahren möchtest, bitte besucht ihre Seite hier:

http://www.verocska.de/

  • 0 Affection
  • 0 Photo Views
  • 19 Followers
  • 0 Following