Michael Findt (VONFINDT®)

Ambivalenz ist ein Begriff, in den sich der Künstler VONFINDT vortrefflich hüllen ließe.

Sein immer verfolgtes Ziel, der Perfektion nahe zu kommen, gepaart mit der Leichtigkeit auch Spontaneität zulassen zu können, zeichnet ihn ebenso aus, wie es die Mischung aus scharfem und kontrastreichem Schwarz-Weiß mit der Vorliebe für schillernde Farbigkeit tut.

Der Fotokünstler VONFINDT macht es uns Betrachtern seiner Werke nicht immer einfach, stattdessen fordert er uns heraus, verschweigt, beleuchtet antagonistisch, er spielt und ist doch tief erschütternd ernsthaft.
Er kitzelt unser Auge.

Mit der Geduld für einen zweiten Blick, mit dem Mut, sich mit VONFINDT auf den Weg zu machen, kommen Betrachter und Mitwirkende in den Genuss einer Sinnesreise, die uns schwer und leicht fühlen lässt, die glücklich und nachdenklich macht, die uns lachen und schaudern lässt.

VONFINDT erzählt Geschichten, seine Geschichten, unsere Geschichten, wir müssen ihn nur auf seine Weise belichten und beleuchten lassen.
Wir können uns hingeben: seinen Ideen, seiner Vortragsweise, seiner Sicht der Dinge.

Und diese seine Sicht ist nicht eingeschränkt auf bestimmte Themen und Facetten, sie ist weit und offen, sie ist kindlich neugierig und erwachsen reflektiert.

Manche seiner Werke sind zu provozierend, als dass man sie unerbittlich jeder Seele präsentieren könnte, deswegen werden diese Werke verantwortungsbewusst nur in passendem Rahmen dargeboten.

VONFINDT wurde 1974 in Lemgo geboren, er ist seit 2007 als Fotokünstler unterwegs und genießt sein buntes, facettenreiches Leben in der selbst gewählten und eigenständigen Form. Eben der Form der Ambivalenz, die der Künstler benötigt, um seiner und damit unserer Leidenschaft - der Kunst im Bild - zu frönen.

  • 1,333 Affection
  • 43,940 Photo Views
  • 215 Followers
  • 48 Following
  • Detmold, Nordrhein-Westfalen, Germany